Pfeilnocken für Carbonpfeile

Am Ende deines Pfeiles sitzt die Nocke. Sie ist jene Halterung, die du vor deinem Schuss an der Sehne aufsetzt. Ihre Einkerbung rastet normalerweise dort ein und kann danach auch nicht mehr abrutschen (Speed Nocken rasten nicht ein und müssen selbst gehalten werden). Nocken werden in den Carbonschaft gesteckt. Mit einer leuchtenden Nocke kannst du deinen Pfeilflug übrigens noch genauer beobachten, auch bei Tageslicht. Und bei einem Fehlschuss kannst du deinen Pfeil auch leichter wiederfinden.