Vorderegger verlag zielen mit traditionellen b%c3%b6gen
Symbolbild
W1siziisijiwmtcvmdqvmtavmjivmtcvmzevm2uznzjmzgetnjaxni00n2u1lwe1otgtnjnjn2u5oti5njy5l2zpbguixsxbinailcj0ahvtyiisije4mhgyndbcdtawm2uixv0?sha=a69b782011e019ae

Vorderegger Verlag Zielen mit traditionellen Bögen

Artikelnummer: 14052

€ 18,50
Menge

inkl. 10% MwSt zzgl. Versandkosten (Brief)

Richtiges und genaues Zielen ist eines der wichtigsten Dinge beim Bogenschießen. Dieses Buch soll aufzeigen, welche Zieltechniken es eigentlich gibt. Es soll sich aber auch jeder Leser und jede Leserin selbst darüber im Klaren werden, wie er oder sie selbst nun eigentlich zielt. Nur wenn ich weiß, wie ich es tatsächlich mache, kann ich mich durch die richtigen Übungen verbessern.

Mit welcher Methode man letztendlich zielt, soll jedem selbst überlassen bleiben. In meinen Augen haben alle Zielmethoden die gleiche Berechtigung. Alle haben jedoch zwei Dinge gemeinsam: Sie setzen eine ordentliche Schusstechnik voraus und will man sie beherrschen, braucht man viel Übung.

Aus dem Inhalt

KAPITEL 1: Grundlagen zum traditionellen Bogenschießen

KAPITEL 2: Über das Sehen

KAPITEL 3: Schusstechnik und Zieltechnik

KAPITEL 4: Der Pfeilflug

KAPITEL 5: Systemschießen

KAPITEL 6: Point of Aim – Systemschießen über die Pfeilspitze

KAPITEL 7: Systemschießen mit dem Schussfenster

KAPITEL 8: Instinktives Schießen

KAPITEL 9: Gap Shooting

KAPITEL 10: Split Vision

KAPITEL 11: Wechseln der Zielmethode

Literatur